image carousel

Mannschaftsvorstellungen U15

FC Fulham

- Gruppe C -
Trainer: Tom Hounsell, Jack Johnson
Der FC Fulham nimmt bereits zum dritten Mal an unserem Turnier teil. 1879 gegründet ist der FC Fulham der älteste noch aktive Profifußballklub aus der britischen Hauptstadt. Heimat der Londoner ist das Stadion „Craven Cottage“. Im Gegensatz zu den neuen Arenen kann man hier noch in jedem Winkel den Fußball atmen. Für Fußballtouristen ein Muss. Die Geschichte von Fulham ist reich an Jugendlichen, die durch die verschiedenen Altersklassen zu den Profis aufgestiegen sind, um bedeutende Rollen im „First Team“ zu spielen. Im Juli 2012 gab der Club bekannt, dass die Academy im Rahmen des neuen Elite Player Performance Plan (EPPP) den Status einer Kategorie 1 erhalten hat. Die Akademie ist von zentraler Bedeutung für die aktuellen und zukünftigen Pläne des Clubs. Dies wurde durch die bedeutende Neugestaltung des Trainingsgeländes im Motspur Park im Sommer 2016 belegt, um die Einrichtungen auf dem neuesten Stand zu halten. Das konsequente Scouting hat dazu geführt, dass die Akademie eine Mischung aus einheimischen und ausländischen Talenten besitzt, wobei einige der Jungen ihre jeweiligen Nationen in ihren verschiedenen Altersgruppen repräsentieren. Die Akademie konzentriert sich sehr auf die individuelle Entwicklung innerhalb einer Hochleistungsumgebung. Dies wird durch eine unterstützende und fürsorgliche Kultur ergänzt.

Die Spieler des FC Fulham beim heutigen Turnier:

Harley Earle, Xavier Benjamin, Ollie Ewing, Khavarn Williams, Imani Lanquedoc, Erick Kenko, Ollie Sanderson, Matthew Dibley-Dias, Aaron Diyawa, Harvey Elliott und Mika Biereth.